Soziale Maßnahmen

Bethel Athletics

Einmal im Mittelpunkt stehen! Bewundert und beklatscht werden! Sich selbst und seine Potenziale und Grenzen erleben! Viele wünschen sich das. Für Menschen mit Behinderungen bleibt es oft beim Wunsch.

Dabei ist es gerade für sie so wichtig, Selbstbewusstsein und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu entwickeln. 

Herausragendes Ereignis dieser Arbeit sind jedes Jahr die „Bethel Athletics“. Bei diesem großen Fest zeigen behinderte Menschen ihre sportlichen Fähigkeiten und messen sich im Wettkampf. Sie leisten etwas und das wird honoriert: mit Medaillen für Fußballer, Leichtathleten, Judoka und die vielen anderen Sportler. Es gibt Beifall, aber auch viele Begegnungen mit Nichtbehinderten, denn die „Bethel Athletics“ sind ein herausragendes Fest mit überregionaler Bedeutung. So eröffnet es ganz ungezwungen eine Teilhabe an der Gesellschaft, die behinderten Menschen meist verschlossen bleibt. 

Die Stiftung der Sparkasse Bielefeld möchte dieses wichtige jährliche Ereignis unterstützen und somit insbesondere den Menschen mit Behinderung unvergessliche Momente ermöglichen. 


zurück