Stiftung aktuell

Fenster-Carnival 2021: Ein Wochenende voller Lebensfreude

Dass der Bielefelder Carnival im Mai nicht im großen Stil stattfinden würde, war schon früh klar. Dass das Konzept des kleinen Fenster-Carnivals am letzten Mai-Wochenende so ein Erfolg werden würde, war eine schöne Überraschung.

Statt einer großen Parade durch die Stadt gab es in diesem Frühjahr einen großartigen Fenster-Carnival für insgesamt 15 integrative Einrichtungen in Bielefeld-Sennestadt und in Bethel. Am ganzen letzten Mai-Wochenende wurde getanzt, performt und musiziert. Das bunte Spektakel war für die Bewohnerinnen und Bewohner ein ganz besonderer Moment. "Es war wirklich bewegend, wie sehr sich die Zuschauer gefreut haben", erzählt Frieda Wieczorek, Veranstaltungsleiterin des Carnivals. "Die Menschen waren so voller Lebensfreude. Viele von ihnen waren aufgrund der Corona-Pandemie das erste Mal seit langer Zeit wieder draußen und in Gesellschaft." Für die Sicherheit war zuvor mit Corona-Tests und dem Einhalten des notwendigen Abstands gesorgt worden.  

Aber auch für die Künstlerinnen und Künstler war der Fenster-Canival ein ganz besonderer Lichtblick nach dem vergangenen Jahr. Neben den Shademakers, den LesBenitas, Querschläger Paderborn, Verazhad, Sophia Willems, Simon Sell Hang, der Tek It Up Crew, der Theaterwerkstatt Bethel und POK von Pokut Music, gab es auch Unterstützung aus Hamburg von Oakleaf. 

Am 4. September soll dann der "große" Carnival gefeiert werden!

Auch wenn der Fenster-Carnival richtig gut angekommen ist, will das Organisationsteams des Carnivals sich noch nicht zufrieden geben. Am 4. September 2021 soll der Carnival dann in größerer Form stattfinden. Im Rahmen des Möglichen sollen dann weitaus mehr Bielefelderinnen und Bielefelder an dem bunten Fest teilnehmen können. Geplant sind acht unterschiedliche Carnival-Arenen, mit teilweise geführten Touren. Zu den Veranstaltungsplätzen gehören nach aktuellen Plänen die Schüco Arena, der Rathausplatz, der Bunker Ulmenwall, der Bethel Platz und einige Bielefelder Schulen. Seien Sie gespannt und merken Sie sich den Termin am besten schon jetzt vor. 

zurück