Stiftung aktuell
12. Oktober 2016

Creation in Form and Color: Am 4. November eröffnet die Kunsthalle ihre neue Ausstellung

Vom 5. November 2016 bis zum 5. März 2017 präsentiert die Stiftung der Sparkasse Bielefeld in der Kunsthalle Bielefeld die Ausstellung "Creation in Form and Color" des in Deutschland geborenen Malers Hans Hofmann. Besucherinnen und Besucher sind bereits am 4. November 2016 zum Eröffnungsabend eingeladen.

Hans Hofmann ist am 21. März 1880 in Weißenburg in Bayern geboren und 1966 in New York gestorben. Nach seiner Emigration in den USA 1932 wurde er zu einem der einflussreichsten Lehrer einer neuen Künstlergeneration in den USA. Er gründete in New York eine Kunstschule, die großen Einfluss auf die Entwicklung des abstrakten Expressionismus hatte. In der sogenannten New York School brachte er seinen Schülern bei, was er in Europa von Picasso, Braque, Matisse und Delaunay gelernt hatte.  

Erst im Jahr 2014 wurde das Werkverzeichnis von Hans Hofmann nach jahrelanger Recherche fertiggestellt. Auf dieser Grundlage konnten bisher nie gezeigte Werke wiederentdeckt und in die Konzeption integriert werden, so dass die Ausstellung eine neue Sicht auf das Werk dieses in Deutschland immer noch wenig bekannten Avantgardisten der Moderne ermöglichen wird.

Die Stiftung der Sparkasse Bielefeld wünscht allen Besucherinnen und Besuchern eine interessante Ausstellung in der Kunsthalle.

 

Titelbild:

Hans Hofmann
Indian Summer
1959
Öl auf Leinwand
152,7 x 178,43 cm
University of California, Berkeley Art Museum und Pacific Film Archive. Schenkung von Hans Hofmann, 1965
© JPMorgan Chase Bank, N.A., and Patricia A. Gallagher, Trustees of the Renate, Hans and Maria Hofmann Trust.

zurück