Stiftung aktuell
22. Juni 2015

Die Bethel Athletics begeistern viele Bielefelder

Am 20. Juni fanden die Bethel Athletics im Sportpark Gadderbaum statt. Bereits zum 19. Mal feierten viele Bielefelderinnen und Bielefelder ein Sportereignis der besonderen Art. Bei dem sportlichen Highlight zeigen Menschen ohne und mit Behinderungen einmal im Jahr gemeinsam ihre Talente. Dabei begeistert ein "grenzenloses Miteinander" sowohl die Sportler, als auch die zahlreichen Gäste.

In diesem Jahr wurden Wettbewerbe in zehn verschiedenen Disziplinen ausgetragen. Mit dabei: Leichtathletik, Boule, Fußball, Judo, Reiten, Schwimmen, Golf, Streetball, Tanz und Tischtennis. Zusätzlich gab es wie im Vorjahr auch wieder ein wettbewerbsfreies Angebot, bei dem sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an verschiedenen Stationen sportlich messen konnten.

Eine große Eröffnungsfeier mit der Entzündung des Olympischen Feuers bildete den Auftakt. Über den Tag verteilt fanden zahlreiche Wettkämpfe und Siegerehrungen statt. Aber auch außerhalb der Laufbahn und Sporthalle sorgten viele Aktionen für Spaß und Unterhaltung. In bester Stimmung feierten am Abend knapp 1.100 Sportlerinnen und Sportler den Abschluss des erlebnisreichen Sportfestes. Über den gesamten Tag hinweg herrschte auch diesmal wieder eine ganz besondere Atmosphäre und die Freude in den Gesichtern war nicht zu übersehen.

Die Bethel Athletics, ausgerichtet von den v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, wurden auch in diesem Jahr von der Stiftung der Sparkasse Bielefeld unterstützt. Alle Bielefelderinnen und Bielefelder können sich schon auf die nächsten Bethel Athletics am 2. Juli 2016 freuen.

 

Die nachfolgende Fotogalerie und ein Kurzfilm aus dem vergangenen Jahr bieten weitere Einblicke in das besondere Sportereignis:

zurück